+49 (0) 711 460 59 83 20 info@automatenverband-bw.de

13.03.2019

Liebe Mitglieder,

ein gutes politisches Netzwerk und stetige Kontakte zu Vertretern der Landespolitik sowie der Kommunalpolitik sind für einen Verband natürlich unerlässlich. Unterstützt werden wir hier durch unseren Politischen Repräsentanten Alfred Haas. Herr Haas war selbst 36 Jahre in der Kommunalpolitik aktiv, 18 Jahre Mitglied des Landtages Baden-Württemberg und davon zehn Jahre sozialpolitischer Sprecher. Seine umfassende Erfahrung aus Landes- und Kommunalpolitik sowie seine zahlreichen parteiübergreifenden Kontakte bringt er im Sinne der Automatenbranche in den Verband mit ein.

Gern möchten wir Ihnen hier einmal einen Einblick in die politische Arbeit von Alfred Haas im vergangen Jahr geben:

Die größte Netzwerkveranstaltung im vergangenen Jahr war natürlich der Parlamentarische Abend am 7. März 2018 im Restaurant Cube in Stuttgart. Koordiniert von Alfred Haas gemeinsam mit dem Dachverband „Die Deutsche Automatenwirtschaft e.V.“ war der Abend mit 20 Abgeordneten und fünf Beratern aus den Fraktionen sehr gut besucht. Außer der SPD waren alle Fraktionen vertreten. Von der FDP und der CDU waren die Fraktionsvorsitzenden anwesend. Insgesamt wurden über den Abend verteilt viele interessante Gespräche geführt, Kontakte aufgebaut und vertieft.

Bis zur parlamentarischen Sommerpause führte Alfred Haas dann zahlreiche Gespräche mit Vertretern der Landesregierung, u.a. mit dem Fraktionsvorsitzenden der GRÜNEN, Andreas Schwarz, dem glücksspielpolitischen Sprecher der CDU, Fabian Gramling, dem neuen Staatssekretär im Innenministerium, Wilfried Klenk sowie dem Glücksspielreferenten im Staatsministerium , Christian Rank.

Überdies betreuten unser Justiziar RA Tim Hilbert und Alfred Haas den Infostand des Dachverbandes „Die Deutsche Automatenwirtschaft e.V.“ auf dem CDU-Landesparteitag am 21.-22.09.2018 im Europapark in Rust. Auch hier wurden zahlreiche Gespräche mit interessierten Politikern geführt und die Gelegenheit genutzt, über unsere Branche und die derzeitigen Rahmenbedingungen aufzuklären.

Nach der Sitzungspause startete Alfred Haas dann im Herbst in die zweite Gesprächsrunde: So fanden intensive Gespräche mit dem glücksspielpolitischen Sprecher der GRÜNEN, Josha Frey MdL, dem Geschäftsführer Toto-Lotto Baden-Württemberg, Georg Wacker, dem Chef des Ordnungsamtes der Stadt Stuttgart, Dr. Stadler und dem Chef des Ordnungsamtes der Stadt Pforzheim statt.

Am 23.November 2018 lud unser Mitglied Dieter Teifl aus Marbach Landtagsabgeordnete und Medienvertreter zu einer Info-Veranstaltung in seine Spielhalle nach Murr ein. Alfred Haas unterstützte Herrn Teifl tatkräftig bei dieser absolut nachahmungswürdigen Aktion. Zur Vorbereitung des Termins fanden Gespräche mit den Abgeordneten Jürgen Walter (GRÜNE), Fabian Gramling, Konrad Epple und Karl Zimmermann von der CDU, Rainer Hinderer (SPD) und Friedrich Bullinger (FDP) statt. Die Veranstaltung war mehr als gelungen und erreichte auch dank der anwesenden Medien eine große öffentliche Präsenz.

Das neue Jahr begann Alfred Haas ebenso arbeits- und gesprächsintensiv: Gleich im Januar fand ein weiteres Gespräch mit dem Fraktionsvorsitzenden der GRÜNEN, Andreas Schwarz, der Hauptgeschäftsführerin des Städtetages, Gudrun Heute-Bluhm, dem Fraktionsvorsitzenden der CDU, Prof. Dr. Wolfgang Reinhart sowie Fabian Gramling, Landtagsvizepräsidentin Sabine Kurtz und Ministerin für Kultur, Jugend & Sport Dr. Susanne Eisenmann statt. Gerade auch bei bestehenden Kontakten ist eine regelmäßige „Pflege“ dieser immens wichtig, nur durch einen stetigen Dialog können Kontakte nachhaltig bestehen.

Für die nähere Zukunft sind bereits neue Gespräche in der Planung. So steht auf der Agenda ein weiteres Gespräch mit Staatssekretär Wilfried Klenk, dem neuen Abteilungsleiter (Verfassung, Kommunales, Recht) im Innenministerium Volker Jochimsen sowie mit der Staatssekretärin im Wirtschaftsministerium Katrin Schütz und dem Abteilungsleiter im Wirtschaftsministerium. Ebenfalls ist ein Termin bei dem neuen Finanzbürgermeister in Freiburg Stefan Breiter avisiert.

Begleitend zu den umfassenden Gesprächen mit Politikern aus der Landes- und Kommunalpolitik ist Alfred Haas zudem regelmäßig bei den Sitzungswochen des Landtages in Stuttgart zugegen. Dabei ergeben sich natürlich auch immer Gelegenheiten für informelle Gespräche, so jüngst beispielsweise mit Vertretern der GRÜNEN: Ministerpräsident Winfried Kretschmann MdL, Finanzministerin Edith Sitzmann MdL, Verkehrsminister Winfried Hermann MdL sowie Reinhold Pix MdL, Brigitte Lösch MdL, Alexander Schoch MdL und Jürgen Walter MdL.

Natürlich ist Alfred Haas auch maßgeblich in die Vorbereitung unserer kommenden Jahreshauptversammlung am 18.03.2019 involviert gewesen. Hier wurde im Vorfeld eine Reihe von Gesprächen mit potentiellen Referenten geführt. Als Ergebnis können wir Ihnen eine prominent besetzte Tagesordnung präsentieren. Freuen Sie sich auf parteiübergreifende Grußworte sowie eine spannende Diskussion zum Thema „Was kommt nach 2021?“.

Bei Fragen, Wünschen oder Anregungen stehen wir Ihnen sowie natürlich auch Alfred Haas persönlich gern zur Verfügung.

Beste Grüße

Ihr Vorstand