+49 (0) 711 460 59 83 20 info@automatenverband-bw.de

28.04.2020

Liebe Mitglieder,

wir möchten Sie heute auf ein Video des Dachverband Die Deutsche Automatenwirtschaft e.V. (DAW), in dem über einen effektiven Infektionsschutz in Spielhallen informiert wird, hinweisen:

DAW informiert mit Video über effektiven Infektionsschutz in Spielhallen

In einem heute veröffentlichten Video informiert der Dachverband Die Deutsche Automatenwirtschaft e.V. (DAW) über wirksamen Infektionsschutz in gewerblichen Spielhallen. Das Video flankiert die umfangreichen Vorschläge, die der DAW bereits Mitte April an Politik und Behörden herangetragen hat und richtet sich gleichermaßen an diese Zielgruppe wie auch an Automatenunternehmen, die die Wiedereröffnung ihrer Spielhalle vorbereiten. Das Video macht verständlich und greifbar, dass in gewerblichen Spielhallen beste Voraussetzungen gegeben sind, um einen wirksamen Infektionsschutz sicherzustellen und erläutert auch kurzfristig umsetzbare Hygienemaßnahmen.

DAW-Vorstandssprecher Georg Stecker: „Gewerbliche Spielhallen haben unter dem Aspekt der Infektionsvorbeugung den entscheidenden Vorteil, dass bereits die gesetzlichen Bestimmungen für den Betrieb einer Spielhalle dem Prinzip des Social Distancing entsprechen. Darüber hinaus schlagen wir weitere Maßnahmen für einen verschärften Infektionsschutz vor, denn der Schutz unserer Spielgäste hat oberste Priorität.“

Mit Blick auf den Jugend- und Spielerschutz fordert Stecker eine baldige Wiedereröffnung der rund 9.000 gewerblichen Spielhallen in Deutschland. „Seit der Schließung der gewerblichen Spielhallen spielen immer mehr Menschen in illegalen Online-Casinos, die seit der Corona-Krise vermehrt und besonders dreist und schamlos für ihre illegalen Angebote werben“, kritisiert der DAW-Vorstandssprecher. Der menschliche Spieltrieb müsse so rasch wie möglich wieder in legale Angebote kanalisiert werden. Dazu müssten die gewerblichen Spielhallen mit ihrem geschulten Personal, ihrer effektiven sozialen Kontrolle und ihrem funktionierenden Spieler- und Jugendschutz so rasch wie möglich wieder geöffnet werden, betont Stecker.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Vorstand